Jetzt Kultur #drüberretten!

Kauf dir einen Kultur-Gutschein (KULTschein), um deinen lokalen Kulturverein durch die Corona-Krise zu bringen.

Ich lieb dich – Salzburger Festspiele in Wien

Sonntag, 26. Juni 2022, 16:00 - 18:00
Gleis 21, Wien

Die SALZBURGER FESTSPIELE gastieren IM GLEIS 21!

Das Theaterstück „Ich lieb dich“ für 10- bis 14-Jährige gehört in diesem Sommer zum Programm der Salzburger Festspiele. Es wird zurzeit wird mit großem Erfolg in Salzburger Schulen und Kulturzentren aufgeführt.

Am 26. Juni wird „Ich lieb dich“, in dem Lia und Julian als Protagonist:innen im Mittelpunkt stehen, in Wien gespielt. Im Theaterraum Gleis 21 im Sonnwendviertel in Favoriten. Eine Premiere.

„Wir freuen uns über dieses einmalige Gastspiel der Salzburger Festspiele. Die Zusage, bei uns zu spielen, ist eine Ermutigung, uns auch künftig um jene Aufführungen aus den Bundesländern zu bemühen, die speziell für das Zielpublikum Kinder und Jugendliche geschrieben und zeitgemäß in Szene gesetzt wurden“, sagt Michael Kerbler vom Kulturverein „Kunst und Kultur. Gleis 21“. Und er ergänzt: „Die mobile Produktion macht es möglich. Das Theater kommt zum jungen Publikum. So soll es sein!“

Es sind die vielen Facetten der Liebe, mit denen Lia und Julian konfrontiert werden. Sie ist 11 und er 12 Jahre alt. Sie kennen sich seit dem Kindergarten. Sie erinnern sich an Dinge und Menschen, die sie geliebt haben: Zitroneneis, Meerschweinchen, Kastanien, die Großeltern … Julian: „Ich liebe dich.“ — Lia: „Ich dich nicht.“ — Julian: „Warum nicht?“ — Wer liebt wen und warum eigentlich? Was bedeutet Liebe und wie verhält sie sich zur Zeit? Wie kann man sich sicher sein, dass man jemanden liebt? Warum kann die Liebe von Julians Eltern verschwinden?

Gemeinsam und in ständig wechselnden Rollen umkreisen, befragen, durchleuchten und erspielen die beiden die ganz großen Fragen über die Liebe.

Besetzung: Imke Siebert – Lia, Ludwig Wendelin Weißenberger – Julian, Joachim Gottfried Goller – Regie, Jenny Schleif – Ausstattung, Hjörtur Hjörleifsson – Musik, Galina Sels – Licht, Elisabeth Kerschbaumer – Dramaturgie

Mit Unterstützung von UNIQA · Raiffeisen Salzburg · Solway Investment Group

Tickets
Ticket 10,00 € / Ticket
Tickets kaufen